Spa Aussstellung 36Grad

Spa von 36Grad

Ausstellung der Wohlfühlzonen

36Grad ist eine Manufaktur für besondere Spa-Projekte. Mit langjähriger Erfahrung gestaltet das Team Wohlfühlzonen mit Saunen, Bädern, Pools und weitläufigen Spa-Landschaften und exklusive Privatanlagen. Jedes Detail wird im eigenen Architekturstudio geplant und mit hohem qualitativen und ästhetischen Anspruch umgesetzt. Zum Angebot von 36 Grad gehören Konzeption, individuelle Lösungen, die bauliche Umsetzung und ein langfristiger und unmittelbarer Service. Mit Herz und Hand schafft das Schweizer Unternehmen atmosphärische Wellness-Orte, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

zur Firma 36Grad
Wärmeliege mit Cheminée in der Markus Rüegg Ausstellung
Spa mit Cheminée in unserer Ausstellung

Fotos unserer Spa Ausstellung

Beeindruckende Ausstellung

Der Showroom Wellness in der Feuergalerie

Der neue Spa-Bereich ist mit einem eigenen Eingang als abgeschlossener Raum gestaltet. Center Piece ist die Wärmeliege von Sommerhuber, die unter einer Sternendecke aus LEDs positioniert ist. Die Lichtinstallation ist einem galaktischen Sternennebel nachempfunden und kann in ihrer Lichtfarbe und Intensität dynamisch eingestellt werden. Zwei Cheminée-Anlagen setzen die Qualität des offenen Feuers in einem Ruheraum in Szene. In der Nischenwand aus Keramik ist die Anlage zentral platziert, während die umgebende Wand mit Nischen Stauraum und Ablage bietet. Zur Raumlinken wurde eine zweite Feuerstelle mit einer dreiseitigen Glasscheibe und angebauter Sitzbank integriert. Während die Liege zur individuellen Entspannung einlädt, ist die beheizte Sitzecke auf eine gemeinschaftliche und kommunikativ genutzte Nutzung ausgerichtet. Auf der Keramik mit ihrer milden Strahlungswärme können Gäste zwischen den Anwendungen und Saunagängen entspannen und zur Ruhe kommen. 

Das Kräuterdampfbad des Showrooms zeigt mit seiner integrierten Dusche, wie viel auch auf kleinem Raum möglich ist. Die großflächige Glasschiebetüre wurde speziell auf den Einsatz in Dampfbädern entwickelt und eignet sich optimal für begrenzten Platzverhältnissen. Der Duschbereich schliesst sich rechts an und ist ebenfalls über eine Glastrennwand abgeschlossen. Sie wird über eine Vierkant-Stange, die durchgängig vom Boden bis zur Decke reicht, von außen gehalten. 

Der gespachtelte Wandbereich präsentiert sich als Alternative zu montierten Verkleidungen und bei den Armaturen setzen wir auf die hochwertigen Kollektionen des deutschen Herstellers Dornbracht

Die Steuerung findet digital über ein iPad statt, das in einer Wandhalterung in die Wand integriert ist. Sound, Licht, Düfte und Temperatur lassen sich mit einem Klick einstellen. Die technische Steuerung wird individuell nach Kundenwunsch programmiert – und kann über die App auch auf dem Smart Phone laufen.

Fotos von 36Grad